Philodendron Congo Rojo

Wenn Sie nach einer selbstköpfigen Philodendron-Sorte suchen, produziert der Philodendron Congo Rojo (Red Congo), auch als roter Philodendron bekannt, breite, dunkelgrüne bis tief burgunderrot glänzende Blätter mit einem nach oben gerichteten Wachstumsmuster.

Der Philodendron Congo Rojo ist eine exquisite Bodenpflanze, die Eleganz bringt und die Einrichtung jedes geräumigen Raums, Flurs oder jeder Terrasse vervollständigt.

Obwohl er in tropischen Gebieten Südamerikas einheimisch ist, kann er als Zimmerpflanze gehalten werden, wenn die Anforderungen an Licht, Temperatur, Boden und Bewässerung erfüllt werden.

Unten können Sie meine Empfehlungen zur Pflege Ihres Philodendron Congo Rojo in Innenräumen lesen.

Pflanzengröße

Die meisten Philodendren weisen ein schnelles Wachstumsmuster auf, und der Philodendron Congo Rojo ist keine Ausnahme. Bei einer Größe von 3 m müssen Sie das Wachstum kontrollieren, indem Sie sie bei Bedarf zurückschneiden.

Da er sich bis zu seiner maximalen Höhe ausbreiten kann, benötigt er auch viel Platz um sich herum. Dies ist keine kleine Wohnungspflanze. Sie benötigt viel Platz und sieht in größeren Häusern oder Büros am besten aus.

Lichtanforderungen

Helles, indirektes Sonnenlicht eignet sich am besten für diese Pflanze, obwohl ein wenig Morgensonne oder Nachmittagssonne nur dazu beiträgt, die tiefe burgundrote Färbung der Blätter hervorzuheben.

Setzen Sie die Pflanze starkem, direktem Sonnenlicht aus, sowohl drinnen als auch draußen. Die starken Sonnenstrahlen versengen nur die Blätter.

Lassen Sie die Pflanze auch nicht in der Nähe eines sonnigen Fensters. Bewegen Sie sie ein paar Meter zurück, damit sie immer noch indirektes Licht erhält, aber die Blätter werden nicht direkt von der Sonne gestrahlt.

Diese Pflanze verträgt auch helle Leuchtstofflampen, sodass sie auch in einer Büroumgebung aufbewahrt werden kann.

Bewässerung

Der Philodendron Congo Rojo genießt einen leicht feuchten Boden, der durch tiefes Gießen der Pflanze und Abfließen von überschüssigem Wasser erreicht werden kann.

Zu diesem Zweck sollte jeder Topf, in dem Sie diese Pflanze aufbewahren, am Boden Drainagelöcher haben. Andernfalls würde es zu lange dauern, bis der Boden getrocknet ist, und die Wurzeln werden zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt.

Vor dem erneuten Gießen müssen Sie sicherstellen, dass die Oberseite des Bodens etwas trocknet. Wenn sich der Boden bis zu Ihrem ersten Zeigefingerknöchel trocken anfühlt, können Sie fortfahren und erneut gießen. Warten Sie andernfalls etwas länger, bis der Boden getrocknet ist.

Überwässerung ist tatsächlich schädlicher als Unterbewässerung. Wenn Sie also mit der Gießkanne übereifrig sind, müssen Sie sich etwas zurückhalten und den Boden auf seinen Feuchtigkeitsgehalt überprüfen.

Erdenart

Apropos Boden: Diese Philodendron-Sorte genießt einen gut durchlässigen Boden. Sein Boden sollte locker und reich an organischer Substanz sein. Ich rate davon ab, normale Blumenerde zu verwenden.

Mischen Sie es stattdessen mit Torf, Perlit oder Vermiculit, um eine gute Drainage und Belüftung der Wurzeln zu gewährleisten. Sie können sich auch für völlig erdlose Mischungen entscheiden, indem Sie nur Vermiculit mit Torf oder Perlit kombinieren.

Wenn Sie den richtigen Boden wählen, geben Sie Ihrem Philodendron Congo Rojo auch einen guten Start und verhindern potenzielle Probleme, die mit dem Boden verbunden sind, der zu Verdichtung und Wassereinlagerungen neigt.

Temperatur & Feuchtigkeit

Philodendren gedeihen drinnen. Sie können auch im Sommer im Freien aufbewahrt werden, wenn Sie sie nicht der sengenden Sonne aussetzen und daran denken, sie wieder ins Haus zu bringen, wenn das Wetter kalt wird.

In Bezug auf die Temperatur sollten Philodendren bei 18 – 25 ° C gehalten werden. Eine Temperatur unter 15 ° C wird nicht angezeigt, da es sich um eine tropische Pflanze handelt, die empfindlich gegen Kälte und Frost ist.

Düngen

Der Philodendron Congo Rojo sollte often gedüngt werden. Und das ist nicht überraschend. Die Pflanze hat ein schnelles Wachstumsmuster und produziert große Blätter. Diese Art von Wachstum sollte durch regelmäßige Düngung aufrechterhalten werden.

Wenn es Ihrer Pflanze schlecht geht, d. h. sie sich nicht so schnell entwickelt wie zuvor und kleinere Blätter als zuvor abschießt, sollten Sie Dünger verwenden, um ihre Entwicklung zu fördern.

Sie können mit einem ausgewogenen Flüssigdünger anfangen oder einen qualitativ hochwertigen Langzeitdünger auswählen. Beide funktionieren einwandfrei. Denken Sie jedoch daran, dass der Flüssigdünger während der Wachstumsphasen monatlich hinzugefügt werden sollte.

Wie bei Wasser, dessen Pflanze der Pflanze zu viel schaden kann, als es hilft, kann auch die Überdüngung zu einem Problem werden. Befolgen Sie daher die Dosierungsempfehlungen. Beginnen Sie mit einer schwächeren Lösung und testen Sie sie, um zu sehen, wie Ihre Pflanze funktioniert.

Eintopfen & Umtopfen

Sobald sie wächst, ist dies eine schwere Pflanze. Wählen Sie also einen Topf, der die Oberseite der Pflanze tragen kann. Terrakotta oder Keramiktöpfe sind nicht nur ein großartiges dekoratives Element, sie sind auch nützlich, da ihre poröse Struktur Feuchtigkeit absorbiert und sie schwer genug sind, um ein Umfallen der Pflanze zu verhindern.

Kunststoff hingegen hält die Feuchtigkeit länger und ist viel leichter. Während die Pflanze noch klein ist, funktioniert ein Plastiktopf einwandfrei. Nur wenn die Pflanze kopflastig wird, ist es besser, auf einen stabileren Topf aufzurüsten.

Wenn die Pflanze wächst, wächst sie aus ihrem aktuellen Topf heraus und Sie müssen sie in einen größeren Topf umpflanzen. Es ist am besten, dies im Frühling zu tun, um mit der neuen Wachstumssaison zusammenzufallen.

Unabhängig von der Art des Topfes, den Sie erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie einige Abflusslöcher am Boden bohren, damit überschüssiges Wasser austreten kann.

Pflanzenvermehrung

Die Vermehrung von einem Philodendron Congo Rojo kann entweder durch Teilen (Entfernen eines Teils der Wurzel mit einem Stiel) oder durch Wurzeln von Stängelstecklingen in Wasser oder Erde erreicht werden.

Bewahren Sie die neue Pflanze oder den Schnitt unabhängig von der Methode an einem warmen, hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Halten Sie den Boden feucht und achten Sie darauf, dass Sie nicht übergießen. In 6-8 Wochen sollten neue Wurzeln erscheinen oder sich neue Wucherungen bilden.

Fazit

Die Philodendron-Sorte Philodendron Congo Rojo ist eine schnell und groß wachsende Sorte. Er ist selbstbestimmend und das macht ihn zu einer großartigen Bodenpflanze.

Wie andere Sorten erfordert er nicht zu viel Pflege und Aufmerksamkeit, aber es ist wichtig, ihn vor direkter Sonneneinstrahlung und niedrigen Temperaturen zu schützen. Selbst hohe Temperaturen sind problematisch.

Wenn ich die Empfehlungen zur Pflanzenpflege befolge, die ich in diesem Artikel gegeben habe, bin ich zuversichtlich, dass Sie diese Pflanze unabhängig von Ihrem Kenntnisstand in Ihrem Zuhause anbauen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.