15 Arten von Caladium-Pflanzen – seltene und beliebte Sorten

Wenn Sie nach tropischen mehrjährigen Laubpflanzen suchen, sind Caladien ein unvergesslicher Anblick. Mit herzförmigen bunten Blättern, die in Grün-, Rosa-, Rot- und Gelb- oder Weißtönen schillern, können diese Pflanzen mit jeder blühenden Pflanze mithalten.

Es gibt zwei Haupttypen von Caladium-Pflanzen – Fancy-Leaf- und Strap-Leaf-Caladium. Der Unterschied zwischen den beiden liegt in der Höhe und Form der Blätter.

Fancy-Leaf-Caladien sind größer und haben größere Blätter, während Strap-Leaf-Caladien kompakter sind und kleinere Blätter haben.

Heute werde ich 15 beliebte und einzigartig aussehende Caladium-Sorten behandeln, die Sie hoffentlich davon überzeugen werden, diese Pflanzen in Ihrem Garten oder Ihrem Zuhause anzubauen.

Gingerland

Gingerland ist eine spektakuläre Riemenblatt-Caladium mit mittelgroßen Blättern an kurzen Blattstielen.

Das Muster auf den Blättern zeigt einen tiefen Grünton an den Blatträndern mit einer cremeweißen Blattmitte, die mit roten oder rosa Flecken übersät ist.

Mit einer Höhe und Breite von 20-35 cm hat diese Pflanze eine kompakte Größe, was sie zu einer ausgezeichneten Zimmerpflanze, aber auch zu einer Beetpflanze macht, wo es möglich ist, sie im Freien anzubauen.

Um diese Pflanze glücklich zu machen, pflanzen Sie sie in eine gut durchlässige Blumenerde und halten Sie die Erde gleichmäßig feucht.

Florida Sweetheart

Eine andere ‘Zwerg’-Caladium-Art, die Florida Sweetheart, hat breite Blätter mit einer rosa-roten, zerzausten Mitte und grünen Rändern.

Die Adern auf den Blättern sind rot und bis in die kleinsten erkennbar, wodurch ein interessantes Zusammenspiel von Farbe und Textur entsteht.

Der Florida Sweetheart ist eine Sorte mit Riemenblättern und hat eine Höhe und Ausbreitung von 15 bis 30 cm. Strap-Leaf-Caladien sind in Bezug auf die Größe äußerst handlich, was sie zu einem erstklassigen Kandidaten für eine tropische Zimmerpflanze macht.

Pink Gem

Der Pink Gem ist dem Florida Sweetheart im Aussehen sehr ähnlich und weist herzförmige Blätter mit grünen Rändern, einer rosa Blattmitte und einem weißen Streifen zwischen den äußeren Rändern und der Mitte des Blattes auf.

Ihre Größe erreicht 15-30 cm und ist eine der Caladium-Sorten, die ein wenig Sonneneinstrahlung vertragen, im Gegensatz zu den meisten anderen Sorten, die im Schatten oder Halbschatten gedeihen.

Diese Pflanze braucht immer noch eine gut durchlässige Blumenerde, ziemlich viel Feuchtigkeit und warme Temperaturen, um in Topform zu bleiben.

Fannie Munson

Ein Caladium-Typ mit großen Blättern und einem hohen Wuchsmuster, der Fannie Munson ist eine wahre Explosion von Pink.

Die Blattränder weisen ein verblasstes grünes Band auf, während der größte Teil des Blattes hellrosa mit dunkleren rosa Adern ist.

Erwarten Sie in Bezug auf seine Höhe, dass diese Caladium bis zu 70 cm groß wird. Die Blätter sind auch ziemlich groß, wenn also kleinblättrige Caladium-Sorten nicht Ihr Ding sind, kann sich der Fannie Munson als ausgezeichnete Alternative erweisen.

Carolyn Whorton

Eine weitere sonnentolerante Caladium-Sorte, die Carolyn Whorton, hat große Blätter mit einem grünen Rand, leuchtend roten Adern und rosa und roten Flecken in der Blattmitte.

Die Höhe der Pflanze liegt zwischen 45 und 75 cm und obwohl sie gefiltertes Licht oder schattige Standorte genießt, wurde sie so kultiviert, dass sie sonnentoleranter ist als Ihre durchschnittliche Caladium-Pflanze.

Miss Muffet

Die Miss Muffet Caladium kann je nach Klima in Ihrer Region drinnen oder draußen angebaut werden. Die Pflanze ist eine kompakte Sorte mit einer Höhe und Breite von nur 25-35 cm.

Die kleinen, herzförmigen Blätter sind hellgrün mit kastanienbraunen Sommersprossen, die über die gesamte Blattmitte verteilt sind. Ihre Blätter weisen rote Adern auf, die der Blattstruktur einen Hauch von Tiefe verleihen.

Pink Symphonie

Mit einer Höhe und Breite von etwa 38 cm macht die Pink Symphony Caladium ihrem Namen alle Ehre – ihre Blätter sind fast vollständig hellrosa, mit Ausnahme der grünen Blattränder und der Blattadern, die ebenfalls grün sind.

Dies ist eine sehr elegante Pflanze mit dünnen, rosigen Stielen und kleinen bis mittelgroßen Blättern, die jedem Raum einen Hauch von Eleganz verleihen kann.

Und wenn dieser Raum helles, indirektes Licht bekommt, umso besser: der Pink Symphony macht etwas Lichteinfall nichts aus.

Splash of Wine

Eine andere gemusterte Caladium-Pflanze mit interessanter Blattfärbung, der Splash of Wine, hat ein helles Cremegrün mit Cranberry-roten Flecken, die wie alte Weinflecken auf den Blättern aussehen.

Sie ist eine kleinwüchsige Caladium, die eine Höhe von nicht mehr als 30-35 cm aufweist. Das dichte Blattwerk, der kompakte Wuchs und die schöne Färbung machen diese Caladium zu einer denkwürdigen.

White Christmas

Wenn Sie Rot- oder Rosatöne auf dem Laub Ihrer Caladium nicht mögen, ist die gute Nachricht, dass es Caladium-Sorten gibt, die in der Farbabteilung etwas abgeschwächter sind.

Die Sorte White Christmas zum Beispiel ist eine zweifarbige, ausgefallene Caladium mit cremeweißen Blättern, die dünne grüne Ränder und tiefgrüne Adern aufweisen.

Junge Blätter beginnen tatsächlich limonengrün und die Farbe verblasst zu einem cremigen Weiß, wenn die Blätter reifen.

Dies ist keine Caladium, das Sonneneinstrahlung verträgt, also finden Sie einen schattigen Platz oder einen Platz mit gefiltertem Licht. Die Höhe und Breite, die Sie von White Christmas erwarten können, liegt zwischen 30 und 35 cm.

Sehen Sie sich als sonnentolerante Alternative die Sorte „Candidum“ an, die eine bessere Sonnentoleranz aufweist und in ihrer Farbkombination der White Christmas Caladium ähnelt.

Freckles

Wenn Sie bei einer Blattpflanze Einfachheit suchen, müssen Sie sich die Sorte Freckles Caladium ansehen, denn sie enttäuscht Sie nicht.

Die Blätter dieser Pflanze sind herzförmig und weisen kleine, fast rechteckige Farbflecken in Creme und Rot-Orange auf.

Sie ist sowohl als Kübelpflanze schön, kann aber auch als Beetpflanze oder in Blumenbeeten angebaut werden. Und ein weiteres Plus für diese Caladium – sie ist voll sonnenverträglich!

Scarlet Flame

Bei einigen Caladien sind die rot-rosa Farben viel ausgeprägter als die grünen oder cremeweißen Farben.

Der Scarlet Flame ist eine solche Caladium, die rot-rosa Blätter aufweist, die stark mit gelben oder rosa Flecken gemustert sind. Die Blattränder sind grün.

Sie ist eine weitere kleinwüchsige Caladium, das nicht größer als 30 cm oder so wird, was eine gute Nachricht ist, wenn Sie diese Sorte drinnen halten und sich nicht darum kümmern wollen, sie zu oft umzutopfen.

Ein Umtopfen nur alle 2 Jahre funktioniert gut für diese Sorte, die in einer feuchten Umgebung und warmen Temperaturen gedeiht.

Burning Hearth

Die Burning Heart Caladium ist eine ausgefallene Caladium-Art, die sich durch ihre großen, ganz roten Blätter auszeichnet, die nur ein paar rosa oder orange Flecken aufweisen.

Es ist keine Caladium, die jeder mögen könnte, aber es ist sicherlich eine, die wegen ihres intensiv roten Laubs unvergesslich ist. Burning Heart Caladium wird etwa 50 cm hoch und breit.

Snow Drift

Ähnlich wie die White Christmas Caladium, da es sich um einen zweifarbigen Typ handelt, weist die Sorte Snow Drift cremeweiße Blätter mit grünen Adern auf.

Nicht alle Adern sind grün gestrichen, im Gegensatz zur Sorte White Christmas, bei der selbst die kleinsten Adern grün sind. Auf den Blättern der Snow Drift sind nur die großen Adern grün, kleinere Adern sind weiß.

Die Blätter der Snow Drift Caladium sind auch zerzauster. In Bezug auf Höhe und Verbreitung wird diese Caladium bei etwa 30-35 cm bleiben.

Wenn Ihnen das Farbschema des Snow Drift gefällt, Sie aber ein bisschen mehr Farbe wünschen, sehen Sie sich die Strawberry Star Caladium an, die auch dezente Spritzer in erdbeerroten Farben aufweist. Es ist eine seltene Sorte, die jedoch mit ihrer Schönheit Sie verzaubern wird.

Raspberry Moon

Der Raspberry Moon ist eine größere Caladium-Sorte, die etwa 60 cm erreicht, und eine schatten- oder halbschattenliebende Pflanze mit hellgrünen bis gelben Blättern, die mit himbeerrosa oder roten Flecken gemustert sind.

Die Pflanze sieht wunderbar in Containern oder als Beetpflanzen aus, die im Freien gepflanzt werden. Denken Sie daran, dass Caladien nicht kälte- oder frosttolerant sind. Wenn Sie diese Pflanze also im Freien halten, bringen Sie sie im Herbst nach drinnen.

Bei im Garten gepflanzten Caladien müssen Sie die Knollen ausgraben und über die Wintermonate kühl lagern.

Im Frühling, wenn keine Frostgefahr oder plötzliche Temperaturänderungen bestehen, können Sie sie ins Freie pflanzen.

Lemon Blush

Egal, ob Sie nach einer Beetpflanze oder einem eleganten Farbtupfer für Ihre Wohnkultur suchen, die Lemon Blush Caladium kann beide Anforderungen erfüllen.

Diese Pflanze ist 45 bis 60 cm groß und weist breite gelbgrüne Ränder und eine unverwechselbare rosarote Mitte und rotrosa Blattadern auf, die eine verspielte Laubpflanze schaffen.

Überwässern Sie Ihr Lemon Blush nicht, sonst beginnen seine Wurzeln zu faulen, was zum schnellen und irreversiblen Untergang der Pflanze führt. Schätzen Sie immer den Feuchtigkeitsgehalt der Erde ein, bevor Sie zur Gießkanne greifen.

Fazit

Die Caladium-Sorten, die ich in diesem Artikel aufgelistet habe, sind nur eine kleine Auswahl der verfügbaren Arten von Caladium.

Je nach Höhe, Blattmuster und Färbung gibt es eine Fülle von Kombinationen und Sorten, aus denen Sie wählen können.

Von den gedämpften Farben bis hin zu den wirklich exzentrischen, es gibt eine Caladium für jeden Geschmack und Bedarf.

Obwohl sie aufgrund ihres hohen Feuchtigkeitsbedarfs nicht die am einfachsten zu züchtenden tropischen Pflanzen sind, sind sie die Mühe wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.