Philodendron Sodiroi

Der Philodendron Sodiroi stammt aus dem franzözischen Guyana und ist ein schnell wachsender Kletterpflanze, der vor allem für ihre wunderschönen herzförmigen Blätter mit silberfarbenen Mustern bekannt ist.

Um herauszufinden, wie Sie sich um Ihren Philodendron Sodiroi kümmern können, lade ich Sie ein, meinen ausführlichen Leitfaden zu Vermehrungsmethoden, Anforderungen an das Eintopfen und andere nützliche Pflegetipps zu lesen.

Pflanzengröße

Der Philodendron Sodiroi wächst sowohl drinnen als auch draußen. Er wächst schnell und wird ziemlich groß.

Unter den richtigen Bedingungen wächst er 30 bis 90 cm pro Saison und belohnt Sie auch mit einer großen Menge neuer Blätter kleiner Knoten. Die Breite eines Philodendron Sodiroi ist normalerweise doppelt so hoch.

Als Kletterpflanze eignet sich diese Pflanze gut zum für Hangekörben, runden Töpfen oder moosbedeckten Totems. Sie können den Aufstieg auch zu Fenstern, Spalieren oder zur Seite des Topfs ausbreiten lassen.

Lichtanforderungen

Ähnlich wie die meisten Philodendron-Pflanzen genießt der Philodendron Sodiroi indirektes Licht, kann sich aber auch leicht an andere Lichtverhältnisse anpassen. Stellen Sie Ihre Pflanze an einen hellen Ort, an dem sie viel Sonnenlicht bekommen kann, damit sie gedeihen kann.

Während er bei schlechten Lichtverhältnissen überleben kann, wird Ihr Philodendron Sodiroi nicht so glänzend wie in einer idealen Umgebung. Außerdem breiten sich die Blätter nicht mehr aus und das Wachstum der Pflanze verlangsamt sich erheblich.

Helles Licht ist zweifellos unvermeidlich für ein schönes Wachstum, aber seien Sie vorsichtig, setzen Sie Ihre Pflanze nicht direkt dem Sonnenlicht aus. Wenn Ihre Pflanze starkem Sonnenlicht ausgesetzt wird, kann sie die Blätter leicht verbrennen.

Bewässerung

Das Gießen von Philodendron-Pflanzen erfordert nicht viel Aufregung. Der Schlüssel ist, den Boden feucht zu halten, damit Ihr Philodendron Sodiroi die richtige Menge an Feuchtigkeit erhält.

Vermeiden Sie eine Überwässerung, da dies zu Wasservergiftungen und Wurzelfäule führen kann, die die Pflanze ernsthaft schädigen können. Um dies zu verhindern, lassen Sie den Boden etwas austrocknen, bevor Sie ihn erneut gießen.

Wenn Ihre Philodendron-Pflanze nicht richtig bewässert wird, erhalten Sie sofort ein Zeichen: braun werdende Blätter bedeuten, dass Ihre Pflanze bewässert werden muss, während gelbe Blätter ein deutliches Zeichen für Schäden sind, die durch Überwässerung entstehen.

Erdenart

Der Boden für Ihren Philodendron Sodiroi ist eine luftige Bodenmischung von guter Qualität, die gut entwässert. Sie können eine Blumenerde aus Humussand und Torf verwenden. Diese eignen sich besonders gut für Kletterpflanzen.

Sie können auch Perlit, sterilisierten Gartenlehm oder groben Sand mit Torfmoos kombinieren. Egal für welche Kombination Sie sich entscheiden, stellen Sie immer sicher, dass der Boden feucht und niemals vollständig ausgetrocknet ist.

Temperatur & Feuchtigkeit

In Bezug auf die Temperatur liegt der ideale Bereich für den Philodendron Sodiroi zwischen 13 und 27 ° C. Als kaltverträgliche Pflanze wächst der Philodendron Sodiroi bei kälteren Temperaturen am besten.

Versuchen Sie, die Feuchtigkeit um Ihre Pflanze herum aufrechtzuerhalten. Die ideale Luftfeuchtigkeit für Ihre Philodendron-Pflanze beträgt mindestens 60% oder mehr. Denken Sie daran: je mehr Feuchtigkeit, desto besser das Wachstum.

Um die ideale Luftfeuchtigkeit zu erreichen, besprühen Sie Ihre Pflanze oder stellen Sie eine Kieselschale mit Wasser darunter, damit das verdunstende Wasser Ihren Philodendron Sodiroi erreichen kann.

In den kälteren Monaten sinkt normalerweise die Luftfeuchtigkeit. Um die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung Ihrer Pflanze zu verbessern, duschen Sie sie ein- oder zweimal pro Woche.

Düngen

Verwenden Sie einen langsam freisetzenden oder flüssigen Dünger für Zimmerpflanzen, damit Ihr Philodendron Sodiroi wachsen kann. Die beste Zeit, um Ihren Philodendron zu düngen, ist im Sommer und Frühling.

Düngen Sie Ihre Pflanze alle zwei Wochen und sie wird sicherlich bald einige Ergebnisse zeigen. In den kälteren Monaten können Sie die Befruchtung auf alle 3 bis 4 Wochen reduzieren.

Eintopfen & Umtopfen

Bevor Sie einen Philodendron Sodiroi eintopfen oder umtopfen, müssen Sie zunächst den richtigen Topf auswählen. Wie viele Philodendron-Pflanzen benötigt auch Ihr Philodendron Sodiroi eine ordnungsgemäße Drainage. Ich empfehle daher dringend, einen Topf mit Drainagelöchern am Boden zu wählen.

Sie können Ihren Philodendron Sodiroi in einen Terrakottatopf pflanzen, aber im Grunde können Sie jeden anderen Topf verwenden, den Sie mögen. Der eine wichtige Aspekt ist, sicherzustellen, dass es Drainagelöcher hat, in denen das überschüssige Wasser den Topf verlassen kann.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Topf, den Sie auswählen, groß genug ist, damit sich Ihre Pflanze bequem dehnen und wachsen kann. Streben Sie einen an, der mindestens eine Größe größer als der vorherige Topf ist.

Pflanzenvermehrung

Wenn es darum geht, Ihren Philodendron Sodiroi zu vermehren, ist das Schneiden der Stiele der richtige Weg. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vermehrung Ihres Philodendron Sodiroi durch Stecklinge:

  • Überprüfen Sie die Mutterpflanze und versuchen Sie, einen gesunden Stiel mit mindestens drei großen Blättern zu finden. Blätter sind sehr wichtig, da sie dem frischen Schnitt helfen, Sonnenlicht zu absorbieren.
  • Bereiten Sie ein scharfes Messer, eine Schere oder eine Astschere vor und schneiden Sie einen 8 bis 15 cm langen Stiel direkt unter einem Knoten.
  • Die beste Stelle zum Schneiden ist das Gelenk in der Nähe der Mittelkrone.
  • Sobald Sie den Stiel haben, gießen Sie die Mutterpflanze sofort, um Stress durch Schneiden zu reduzieren.
  • Nehmen Sie den frisch geschnittenen Stiel und legen Sie ihn 20 cm tief in den Boden.
  • Befeuchten Sie den Boden richtig und stellen Sie den Topf in helles, aber indirektes Sonnenlicht.
  • In ungefähr zwei Wochen werden Sie neue Wurzeln bemerken.

Um Ihnen einen weiteren Tipp zu geben, reiben Sie das Messer, die Schere oder die Astschere, die Sie in Alkohol verwenden, bevor Sie den Stiel schneiden. Sie können das ausgewählte Werkzeug auch einige Sekunden lang unter einer Flamme halten.

Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass keine Kontaminanten oder Krankheitserreger vorhanden sind, die Ihre neue Pflanze beschädigen könnten.

Fazit

Diese silbergrüne tropische Pflanze ist recht pflegeleicht, aber ihre seltene Schönheit ist schwer mit anderen zu vergleichen. Er wächst schnell, ist leicht zu vermehren und dank seines beeindruckenden Wachstums verbessert Philodendron Sodiroi immer das Aussehen der Umgebung, zu der es gehört.

Das glänzende Aussehen von einem Philodendron Sodiroi kann eine großartige Ergänzung für Ihr Haus, Ihren Garten oder Ihre Terrasse sein, wo Sie die auffälligen Farben der schönen herzförmigen Blätter genießen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.