Warum werden Hortensienblüten grün?

Mit auffälligen Blüten in rosa, lavendel, blau, weiß und creme sind Hortensien eine sofort erkennbare Pflanze. Unerfahrene Gärtner werden oft überrascht, wenn ihre ansonsten bunten Hortensienblüten grün werden.

Wenn dies mit Ihren Hortensien passiert ist, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt ein paar vernünftige Erklärungen dafür, warum dies passiert sein könnte.

Im Folgenden erkläre ich, wie Erde, Licht, Feuchtigkeit und Alterung dazu führen können, dass Hortensienblüten grün werden. Es gibt aber auch grüne Hortensiensorten, die immer grüne Blüten hervorbringen. Die werde ich auch abdecken.

Hortensienblüten ändern ihre Farben

Sie wissen wahrscheinlich, dass Hortensien leicht sauren Boden bevorzugen. Der Säuregehalt des Bodens kann eine Farbveränderung bei Hortensien auslösen und rosa Blüten blau oder blaue Blüten in rosa verwandeln.

Weiße Hortensien haben normalerweise nicht die Fähigkeit, ihre Farbe zu ändern, obwohl einige weiße oder cremefarbene Sorten sich in Rosatöne verwandeln können.

Es wird angenommen, dass bunte Hortensienblüten zu grün verblassen können, wenn das Aluminium im Boden aufgebraucht ist. Die Zugabe von Aluminiumsulfat kann helfen, die Farbe Ihrerr Hortensien zu kontrollieren. Aber das ist nur eine mögliche Erklärung.

Eine andere Erklärung ist einfach, dass Blüten mit zunehmendem Alter von Natur aus grün werden. Dies kann durch Veränderungen der Lichtverhältnisse im Laufe der Saison und durch die Wechselwirkung des Lichts mit den Pigmenten erklärt werden, die für die Farbe der Hortensienblüten verantwortlich sind.

An langen Tagen und viel Sonnenschein haben Farbpigmente die nötigen Energiereserven, um zu dominieren. Wenn die Lichter kürzer werden und weniger Sonnenschein scheint, verblassen die Farbpigmente, aus denen sich Rosa, Blau und Lavendelblüten zusammensetzen, und werden grün.

Eine andere Sache, die diesen Prozess des Verblassens der Farben durch Hortensienblüten beeinflussen kann, ist der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Um zu verhindern, dass die Blütenfarben verblassen und grün werden, müssen Sie einen guten Feuchtigkeitsgehalt im Boden aufrechterhalten.

Wenn es kaum regnet oder die Temperaturen hoch sind, sollten Sie den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens durch tiefes Gießen Ihrer Hortensien ergänzen.

Neben einem ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt ist die Ernährung ein weiterer wichtiger Faktor für die Erhaltung der farbenfrohen Blüten Ihrer Hortensien. Das Düngen Ihrer Hortensien wird auch die Lebendigkeit der Blüten erhalten.

Düngung der Hortensien

Hortensien profitieren von einigen Düngergaben während der Wachtumsperiode, um das Wurzelsystem zu stärken, die Stängel- und Blattentwicklung zu unterstützen und ihr zu einer besseren Blüte zu verhelfen.

Sie können aus einer Vielzahl von Langzeitdüngern, Flüssigdüngern, Trocken- oder Granulatdüngern wählen. Einige davon können direkt auf den Boden aufgetragen werden, andere müssen verdünnt werden.

Unabhängig davon, für welche Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie für Hortensien geeignet sind und dass Sie die Dosierungsanweisungen richtig befolgen. Flüssigdünger und einige körnige Düngemittel müssen möglicherweise mit Wasser verdünnt werden, andere können direkt auf den Boden aufgebracht werden oder müssen in den Boden eingearbeitet werden.

Abhängig von der Formulierung müssen Sie den Dünger möglicherweise einmal zu Beginn der Wachtumperiode, 2-3 mal im Jahr verwenden, oder schwächere Formulierungen erfordern möglicherweise eine wöchentliche oder zweiwöchentliche Anwendung.

Grüne Hortensien-Sorten

Wenn Hortensien grün werden, können sie die ganze Saison lang grün blühen. Manchmal blühen sie auch eine zweite Saison lang grün, bevor sie wieder zu ihren normalen Farben zurückkehren.

Einige Hortensien produzieren aufgrund ihrer Vielfalt routinemäßig grüne Blüten. Diese können anfangs keine bunten Blüten haben und wurden selektiv für grüne Blüten gezüchtet. Die Blüten beginnen normalerweise weiß, werden dann grün und enden mit zunehmendem Alter in Weiß.

Hier sind einige Hortensiensorten, die grüne Blüten produzieren:

  • Limelight Hortensie
  • Annabelle Hortensie

Sie können grüne Hortensien in vielen Blumenarrangements und Hochzeitssträußen sehen, da sie eine gute Kulisse für andere Pflanzen und Blumen bieten.

Am Ende des Tages ist eine Hortensie mit grünen Blüten kein Grund zur Sorge. Es ist ein natürlicher Prozess und sollte nicht als pathologischer Zustand behandelt werden.

Sie können die Umgebung Ihrer Hortensie etwas verändern, um die Lebensdauer der bunten Blüten zu verlängern, aber da Sie das Wetter und die Lichtverhältnisse im Freien nicht kontrollieren können, ist es keine Schande, der Natur ihren Lauf zu lassen und zu hoffen, dass die Blüten kommen in der nächsten Saison wieder in den Originalfarben.

Sollten Sie abgestorbene grüne Hortensienblumen entfernen?

Das Beschneiden der abgestorbenen Hortensienblumen fördert größere und lebendigere Blüten. Wenn Ihre grünen Hortensienblüten verwelkt sind, können Sie sie entfernen.

Wenn Sie an tote grüne Hortensienblüten denken, in der Hoffnung, dass sie in ihrem ursprünglichen Rosa, Blau oder Lavendel zurückkehren, können Sie das, aber da Hortensienblüten, die grün werden, eine saisonale Angelegenheit zu sein scheinen, bin ich mir nicht sicher, ob Sie es sind erfolgreich in Ihrem Bemühen.

Normalerweise warte ich, bis die grünen Blüten verblassen, und erst dann entsorge ich sie. Ehrlich gesagt macht es mir nichts aus, wenn meine Hortensienblüten grün werden.

Die Einhaltung einer guten Pflanzenpflege, die Suche nach einer guten Ernährung und der Säure des Bodens sind Dinge, die Sie tun können, um das Risiko von grünen Blüten zu minimieren.

Letztendlich können Sie jedoch mit wechselnden Lichtverhältnissen nicht mithalten, und trotz aller Bemühungen können Hortensien immer noch grüne Blüten hervorbringen.

Fazit

Nachdem ich nun einige der möglichen Ursachen für grüne Blüten bei rosa, lavendelfarbenen, blauen oder cremefarbenen Hortensien besprochen habe, können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um die Lebensdauer dieser farbenfrohen Blüten zu verlängern.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihre Hortensien nicht zu ihren ursprünglichen Farben zurückkehren. Ihre Hortensie wird in ein oder zwei Saisons wieder farbenfrohe Blüten produzieren. Bis dahin können Sie Ihre Hortensienpflanze noch vermehren und sich an bunten Blüten erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.