Wie lange halten die Blumen der Duftgeranie?

Duftgeranien oder Pelargonien beginnen normalerweise bei warmem Wetter, im Frühling oder Hochsommer zu blühen und blühen bis zum Herbst. Wenn sie für den Winter nach drinnen gebracht werden, können sie das ganze Jahr über blühen.

Es variiert je nach Art, wie lange Duftgeranienblüten halten, aber im Allgemeinen können Sie Blüten für ein paar Wochen am Stück genießen.

Da Duftgeranien den ganzen Sommer über blühen können, werde ich in diesem Artikel ein paar Tipps und Tricks erläutern, wie man das Beste aus der Blütezeit macht.

Lassen Sie Geranienblüten länger halten

Unabhängig davon, ob Ihr Ziel darin besteht, die Blüte der Duftgeranie länger zu halten oder sie häufiger blühen zu lassen, die folgenden Tipps helfen Ihnen, beides zu erreichen und gleichzeitig Ihre Pelargonien gesund und stark zu halten:

Bewässerung

Geranien haben einen moderaten Bewässerungsbedarf, aber ihr Bewässerungsplan muss möglicherweise angepasst werden, je nachdem, wie warm oder kalt es ist.

Idealerweise sollten Sie Duftgeranien tief gießen, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Weniger häufiges, aber tieferes Gießen fördert eine bessere Wurzelentwicklung, was wiederum zu einer stärkeren Pflanze führt.

Achten Sie darauf, die Pflanze nicht zu überwässern. Eine einfache Möglichkeit, eine Überwässerung zu vermeiden, besteht darin, zwischen den Bewässerungen zu warten, bis die Erde getrocknet ist.

Sie können auch Kompost in den Boden mischen, der dem Boden nicht nur organisches Material hinzufügt, sondern ihm auch hilft, besser zu entwässern.

Düngen

Geranien können auf die regelmäßige Düngung verzichten, da sie nicht zu viel Düngung brauchen. In kleinen Dosen kann jedoch ein Allzweckdünger von organischem Dünger Wunder bei Geranienblüten bewirken.

Ihre Geranienblüten halten nicht nur länger, sondern sind auch voller und lebendiger. Monatlich mit einer schwachen Lösung gedüngt, bringen Duftgeranien mehr Blüten.

– Sonnenaussetzung

Aus blütenproduzierender Sicht ist volle Sonne ideal für die meisten Duftgeraniensorten. Aus der Perspektive, wie lange Duftgeranienblüten halten können, ist eine vollständige Sonneneinstrahlung, die den ganzen Tag anhält, jedoch möglicherweise nicht ideal.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Geranien blühen, aber auch länger halten, müssen Sie einen Standort mit teilweiser Sonne anstreben.

Das heißt, Ihre Pelargonien sollten in der ersten Tageshälfte, wenn die Sonnenstrahlen nicht so stark sind, ein paar Stunden volle Sonne erhalten und in der zweiten Tageshälfte, wenn die Sonne am stärksten ist, Halbschatten .

Die Menge an Sonne, die sie erhalten sollten, hängt natürlich auch von der Sorte ab. Einige Pelargonien gedeihen in voller Sonne viel besser, andere im Halbschatten.

Auch die lokalen klimatischen Bedingungen spielen eine Rolle. In kühleren Klimazonen ist volle Sonneneinstrahlung am besten, während in heißen Klimazonen Halbschatten für Duftgeranien besser funktionieren kann.

Beschneiden

Das Abschneiden von wilden Trieben und Wucherungen kann der Pflanze helfen, buschiger zu werden und ihre Energie auf die Blütenproduktion zu konzentrieren. Abgestorbene alte Blüten können auch bei wiederholtem Blühen helfen.

Beschneiden Sie im Frühling, wenn neue Wucherungen oder Triebe entstehen. Mit einer Schere schneiden oder einfach mit den Händen zurückdrücken. Beschneiden Sie nicht übermäßig und konzentrieren Sie sich hauptsächlich auf wilde Triebe.

Wie oft blühen Geranien in einer Jahreszeit?

Es ist schwer abzuschätzen, wie oft Geranien während einer Blütezeit blühen. Ständig erscheinen neue Knospen und Blüten, noch bevor alte Blüten abfallen.

Die Blühhäufigkeit hängt auch von der Sorte ab. Einige Duftgeranien bringen mehr Blüten hervor, aber seltener, andere können weniger Blüten produzieren, aber häufiger.

Eines ist jedoch sicher – wenn Sie die von mir besprochenen Tipps befolgen, werden Ihre Geranien den ganzen Sommer über blühen. Manchmal bis spät in den Herbst, bis der Frost einsetzt.

Daher ist es nicht wichtig, wie oft Ihre Pelargonien in einer Saison blühen. Wichtig ist, dass Ihre Pflanze während der gesamten Saison weiterhin gesunde Blüten produziert.

Sollten Sie tote Geranienblüten abschneiden?

Ich habe bereits über die Vorteile des Abschneidens bestimmter Pflanzen geschrieben und werde es sogar für Pelargonien empfehlen.

Die verblühten Blüten Ihrer Duftgeranie abzuschneiden hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Es sorgt dafür, dass die Pflanze sauber und ordentlich aussieht
  • Es stimuliert das wiederholte Blühen
  • Es hilft bei der Belüftung der Pflanze und beugt so Pilzkrankheiten vor
  • Unterstützt eine größere Blütenproduktion

Daher wird das Abschneiden verbrauchter Blüten nicht nur mehr Blüten fördern, sondern auch einen qualitativen Einfluss auf die Blüten haben.

Sie können während der gesamten Blütezeit verblühte Blüten abschneiden, wenn neue Knospen auftauchen. Entfernen Sie nicht nur die Blütentraube, sondern auch den Stängel, auf dem sie bis zur ersten Blattverbindung gewachsen ist.

Verblassendes, krankes, verfärbtes oder anderweitig beschädigtes Laub kann ebenfalls entfernt werden, um die Ausbreitung potenzieller Pilzkrankheiten zu stoppen, die die Widerstandsfähigkeit der Pflanze und ihre Fähigkeit zur Bekämpfung von Krankheiten schwächen können.

Blühen Geranien drinnen?

Duftgeranien können sich an das Leben in Innenräumen anpassen, nicht nur im Freien. Drinnen brauchen sie viel Sonnenschein, um ihre Blühfähigkeit zu erhalten.

„Zonal“ Geranien (Pelargonium x hortorum) können in Containern gedeihen und eignen sich besonders für den Innnenanbau.

Wenn Sie Ihre Duftgeranie im Herbst ins Haus bringen, achten Sie darauf, dass sie an einem sonnigen Standort steht. Idealerweise sollte die Pflanze etwa 4 Stunden volle Sonne pro Tag erhalten.

Wenn Sie es weiter gießen und sogar düngen, kann es sogar den ganzen Winter über blühen. Im Freien haben Duftgeranien keine Chance gegen Frost und Kälte. Sie sind überhaupt nicht winterhart und verhalten sich wie einjährige Pflanzen.

Fazit

Duftgeranien blühen solange es das Wetter zulässt. Im Herbst ins Haus gezogen und gut gepflegt, können sie weiter blühen.

Viele Faktoren beeinflussen, wie oft Pelargonien blühen und wie lange diese Blüten am Stück dauern können. Von der Lichteinwirkung über die Pflanzenvielfalt bis hin zur Düngung gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um gesunde und lebendige Blüten zu erzielen.

Stellen Sie sicher, dass Sie richtig gießen und düngen und dass Ihre Pelargonien während der Blütephase genügend Licht erhalten.

Schneiden Sie die verbrauchten Blumen ab, wenn Sie sehen, dass Blüten verblassen, um ein wiederholtes Blühen zu stimulieren.

Wenn Sie die Blütenproduktion oder die Blütefrequenz erhöhen möchten, können Sie meine blütenbezogenen Tipps ausprobieren, um zu sehen, wie sie für Sie funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.